Simulation des Kamins im Inneren der Wohnung

Einen eigenen Kamin in einer Stadtwohnung zu haben ist für viele Menschen ein Traum. Aber dieser Traum scheint nicht realisierbar. Bei der Installation dieses Kamins muss der Eigentümer der Wohnung mehr als ein Dutzend Instanzen passieren. Und nicht jedes städtische Gehäuse kann einen echten Holzkamin installieren. Diese Situation ist einfach gelöst - Sie müssen eine Simulation des Kamins im Innenraum installieren.

Inhalt

  1. Was ist die Nachbildung eines Kamins in einer Wohnung?
  2. Kamin-Imitation von Gipskartonplatten
  3. Foto-Kamin-Imitation im Innern der Wohnung

In Geschäften falsche Kamine Auswahl getroffen ist beeindruckend, aber die Preise sind sehr hoch und nicht jeder leisten kann. Wenn es eine kleine Liste von Werkzeugen gibt, können Sie ein Haus zu Hause machen. In unserem Artikel gibt es Videos und Fotos der Kamin-Simulation, die bei der Schaffung eines dekorativen Herds helfen. Mit einem vernünftigen Ansatz und der Befolgung aller Empfehlungen wird das Ergebnis der Arbeit sicher beeindrucken, und die gespeicherten Finanzen werden gefallen.

Was ist die Imitation eines Kamins in einer Wohnung?

Die Konstruktion, die den Ofen und das Portal simuliert, ist ein Scheinkamin, der nicht sofort vom Original unterschieden werden kann. Ihr wichtigster Vorteil ist, dass keine aufwändigen Öfen und Abgasrohre gebaut werden müssen. Dekorativer Kamin wird in verschiedenen stilistischen Richtungen durchgeführt und sie sind konventionell in die folgenden Gruppen unterteilt:

  1. bedingt;
  2. zuverlässig;
  3. symbolisch.

Jede Nachbildung eines Kamins im Inneren wird vorteilhaft die Würde der Wohnung unterstreichen und die Mängel verbergen.

Simulation der Feuerstelle aus der Trockenbau

Die ganze Arbeit kann in mehrere Stufen unterteilt werden. Die erste besteht darin, den genauen Ort und die Form der zukünftigen Nachahmung zu bestimmen. In der Regel ist das Hauptmaterial in der Eigenproduktion einer Brutstätte von Trockenbau und MDF verwendet. Als nächstes folgt der Prozess der Herstellung des Portals und des Ofens.

Es wird eine gewisse Zeit und Mühe kosten, aber der Prozess selbst wird definitiv den Eigentümer der Wohnung tragen. Sie benötigen:

  1. Kartonagen;
  2. selbstschneidende Schrauben;
  3. Kitt;
  4. -Profile;
  5. Formteile;
  6. Klebstoff.

Im Vorstadium ist es notwendig, eine Zeichnung zu zeichnen und die benötigte Menge an Material zu berechnen. Als nächstes wird ein Rahmen eines Metallprofils, das zum Befestigen von Pappbögen gedacht ist, zusammengebaut. Dann wird es mit den selbstschneidenden Schrauben an die Gipskartonplatten angepasst. Danach werden die Fugen der Struktur mit Kitt gefüllt und geschliffen, die Oberfläche wird gestrichen. Die letzte Stufe ist die Installation von Zierleisten. Wenn das Projekt die Verwendung von dekorativen Kerzen im Ofen vorsieht, ist es wichtig, den Ofen im oberen Teil mit einer hitzebeständigen Folie auszustatten. Gipskartonimitation ist ideal für die Installation in einer Ecke des Raumes. Es wird interessant sein, wie eine Imitation mit einem dekorativen Steinfutter auszusehen. Es ist notwendig, das Schema der zukünftigen Verlegung sorgfältig zu skizzieren und zu berechnen. Das Material wird mit einer trockenen Leimmischung fixiert.

Kamin mit Flammensimulation schafft eine Atmosphäre der Gemütlichkeit im Inneren jeder Wohnung.

Foto von Nachahmung eines Kamins im Inneren der Wohnung